Dr. Becher

Topseller in dieser Kategorie

Dr. Becher Reiniger: Die Reinigungsmittel, die die Profis verwenden

Es gibt einige Bereiche, in denen Hygiene ganz besonders wichtig ist: in Bädern, Toiletten und Küchen möchte man es gerne sauber haben. Die gründliche Reinigung von Oberflächen, Toiletten, Duschkabinen und Kochutensilien verhindert, dass sich Keime und Schmutz dort festsetzen und in Kontakt mit dem Körper oder mit der Nahrung kommen. Reinigungsmittel von Dr. Becher werden bevorzugt für den professionellen Einsatz in der Gastronomie und in Großküchen hergestellt. Sie zeichnen sich durch eine sehr hohe Wirksamkeit und starke Reinigungsergebnisse aus. Mit den professionellen Reinigern von Dr. Becher können Sie die Profikraft auch für Ihre privaten Räumlichkeiten nutzen. Die Reiniger entfernen zuverlässig Schmutz und Keime sowie eventuelle Rückstände wie Kalk und andere Ablagerungen. Auch Duftöle für einen angenehmen Duft nach dem Saubermachen gehören zum Sortiment.

So wirken die Dr. Becher Reiniger

Es kann sehr mühsam sein, Oberflächen, sanitäre Anlagen sowie Küchengerät mit handelsüblichen Reinigern effektiv sauber zu halten. Mancher Schmutz setzt sich aufgrund der Gegebenheiten hartnäckig fest – Kalk, Fett, Rost, Urinstein oder verbrannte Lebensmittel sind immer wieder Herausforderungen für herkömmliche Putzmittel. Die Produkte von Dr. Becher enthalten besonders effektive Wirkstoffe, die speziell für den jeweils zu reinigenden Bereich konzipiert werden. Neben der Effektivität der Wirkstoffe steht selbstverständlich auch die Sicherheit bei der Verwendung der Reiniger an oberster Stelle. Insbesondere bei den desinfizierenden Reinigungsprodukten wird diese mit Zertifizierungen nach offiziellen Standards belegt. Das bedeutet, die Dr. Becher Produkte können zum Teil selbst resistente Keime, Pilze oder Viren effektiv beseitigen und damit auch im Gesundheitswesen, der Lebensmittelherstellung oder der Tierhaltung eingesetzt werden. Die Desinfektionsmittel können als Einzelprodukte erworben werden, einige der Reiniger für ganze Bereiche, etwa wie für die Küche, enthalten außerdem zusätzlich zu der reinigenden eine desinfizierende Wirkung.

Vorteile der Dr. Becher Reiniger im Überblick:

- Besonders effektive Wirkstoffe

- Speziell für Bereiche wie Küche, Bad etc ausgelegt

- Reiniger z.T. durch Zertifikate ausgezeichnet

- Z.T. desinfizierend - Damit für Gesundheitswesen, Lebensmittelproduktion oder Tierhaltung geeignet

 

So werden die Dr. Becher Produkte angewendet

Die genaue Anwendung hängt immer vom entsprechenden Reiniger ab. Manche werden regulär mit Schwämmen oder Tüchern aufgebracht, andere aufgesprüht, und wieder andere sind zähflüssig und werden präzise mit einem Pinsel aufgetragen. Je nach Produkt und Grad der Verschmutzung kann der Reiniger dann etwas einwirken, bevor mit Wasser der Reiniger und der Schmutz entfernt werden.

Das sollte man bei der Verwendung der Dr. Becher Produkte beachten

Die kraftvollen Wirkstoffe der Dr. Becher Produkte können bei manchen der Reiniger zu allergischen Hautreaktionen führen und außerdem eine ätzende Wirkung aufweisen. Die Warnhinweise auf den Etiketten sollten daher stets geprüft und befolgt werden. Sind warnhinweise vorhanden, tragen Sie Handschuhe, wenn Sie Dr. Becher Reiniger verwenden. Beim Abspritzen behandelter Geräte oder Oberflächen mit solchen Reinigern empfiehlt der Hersteller eine Schutzbrille zu tragen, um Verletzungsgefahr durch versehentlichen Kontakt mit Resten der Reiniger zu vermeiden. Auch wichtig ist die vorsorgliche Prüfung, ob der gewählte Reiniger für die entsprechende Oberfläche oder das Gerät geeignet ist. Manche Materialien wie Chrom, Aluminium oder ähnlich empfindliche Stoffe können von stärkeren Reinigungsprodukten angegriffen und beschädigt werden. Hier ist es empfehlenswert, die Herstellerangaben zu prüfen. Dort wird angegeben, ob eine Verwendung erlaubt ist.

Was macht die Dr. Becher Reiniger anders als andere Reinigungsprodukte?

Die Dr. Becher Reiniger arbeiten mit hochwirksamen Inhaltsstoffen, die speziell auf den jeweiligen Einsatzort abgestimmt sind. In vielen Fällen haben die Inhaltsstoffe eine so gute Wirkung, dass kein Schrubben oder Scheuern notwendig ist – das Aufbringen des Reinigers und ein anschließendes Abwaschen reichen zumeist aus.

Wie werden die Dr. Becher Reiniger benutzt?

Die genaue Anwendungsart hängt vom Reiniger ab. Viele können regulär mit Putztuch oder Schwamm genutzt werden, andere werden mit einem Pinsel zum präzisen Auftragen geliefert. Eine Einwirkzeit kann je nach Grad der Verschmutzung sinnvoll sein. Dann sollte mit Wasser nachgewischt oder abgespült werden für ein blitzblankes Ergebnis.

Wo können die Dr. Becher Reiniger überall eingesetzt werden?

Dr. Becher bietet Reinigungsprodukte für vielerlei Einsatzorte. In Bädern und Küchen können nicht nur Oberflächen oder Glas gesäubert werden, es finden sich auch Reiniger speziell für Küchengerät, Kochplatten, Toiletten oder Rohre. Teppich – und Lederreiniger sind ebenso erhältlich wie Pflegemittel für bestimmte Metalle oder Desinfektionsmittel.